BAG 8. Senat, Urteil vom 25.06.2020, 8 AZR 75/19

E-Law Admin/ Oktober 28, 2020/ BAG-Rechtsprechung, Rechtsprechung/ 0Kommentare

Leitsatz 1. Der öffentliche Arbeitgeber ist nach § 82 Satz 2 SGB IX in der bis zum 29. Dezember 2016 geltenden Fassung auch bei einer internen Stellenbesetzung verpflichtet, eine/n schwerbehinderte/n interne/n Bewerber/in, dem/der die fachliche Eignung nicht offensichtlich fehlt, zu einem Vorstellungsgespräch einzuladen. 2. Sind etwa zeitgleich mehrere Stellen mit identischem Anforderungsprofil zu besetzen und führt dieselbe für die Durchführung des Auswahlverfahrens zuständige Dienststelle des

Weiterlesen

BAG 6. Senat, Urteil vom 24.06.2020, 6 AZR 10/19

E-Law Admin/ Oktober 27, 2020/ BAG-Rechtsprechung, Rechtsprechung/ 0Kommentare

Langtext Bundesagentur für Arbeit – Stufenzuordnung – § 8 SVG vorgehend ArbG Köln, 20. Oktober 2017, Az: 17 Ca 3264/17, Urteilvorgehend Landesarbeitsgericht Köln, 13. Juli 2018, Az: 10 Sa 986/17, Urteil Tenor Die Revision des Klägers gegen das Urteil des Landesarbeitsgerichts Köln vom 13. Juli 2018 – 10 Sa 986/17 – wird auf seine Kosten zurückgewiesen. Tatbestand 1 Die Parteien streiten über die Stufenzuordnung des

Weiterlesen

BAG 7. Senat, Beschluss vom 17.06.2020, 7 ABR 46/18

E-Law Admin/ Oktober 27, 2020/ BAG-Rechtsprechung, Rechtsprechung/ 0Kommentare

Leitsatz Die im Zusammenhang mit dem Erwerb des Hochschulabschlusses “Bachelor of Arts” im Rahmen eines dualen Studiums durchzuführende betriebliche Praxisphase ist keine Berufsausbildung iSv. § 78a BetrVG. Verlangt ein Betriebsratsmitglied in dieser Lage seine Weiterbeschäftigung nach Abschluss des dualen Studiengangs, kommt kein Arbeitsverhältnis nach § 78a Abs. 2 BetrVG zustande. vorgehend ArbG Münster, 18. Mai 2017, Az: 2 BV 4/17, Beschlussvorgehend Landesarbeitsgericht Hamm

Weiterlesen

BAG 10. Senat, Urteil vom 15.07.2020, 10 AZR 337/18

E-Law Admin/ Oktober 21, 2020/ BAG-Rechtsprechung, Rechtsprechung/ 0Kommentare

Leitsatz Eine Tätigkeit, die zu dem Berufsbild eines Raumausstatters gehört, kann baugewerblicher Natur sein. Sie unterfällt dann dem Geltungsbereich der Tarifverträge über das Sozialkassenverfahren im Baugewerbe. vorgehend ArbG Wiesbaden, 21. April 2016, Az: 9 Ca 886/15, Urteilvorgehend Hessisches Landesarbeitsgericht, 3. April 2018, Az: 12 Sa 660/16, Urteil e-Law Trainer

BAG 1. Senat, Urteil vom 28.07.2020, 1 AZR 590/18

E-Law Admin/ Oktober 16, 2020/ BAG-Rechtsprechung, Rechtsprechung/ 0Kommentare

Langtext Sozialplan – mittelbare Benachteiligung wegen Behinderung vorgehend ArbG Köln, 17. Januar 2018, Az: 9 Ca 5075/17, Urteilvorgehend Landesarbeitsgericht Köln, 13. September 2018, Az: 6 Sa 150/18, Urteil Tenor 1. Die Revision der Beklagten gegen das Urteil des Landesarbeitsgerichts Köln vom 13. September 2018 – 6 Sa 150/18 – wird mit der Maßgabe zurückgewiesen, dass die Zinsen auf den Betrag iHv. 60.281,01 Euro brutto seit

Weiterlesen

BAG 2. Senat, EuGH-Vorlage vom 30.07.2020, 2 AZR 225/20 (A)

E-Law Admin/ Oktober 14, 2020/ BAG-Rechtsprechung, Rechtsprechung/ 0Kommentare

Leitsatz Der Gerichtshof der Europäischen Union wird gemäß Art. 267 des Vertrags über die Arbeitsweise der Europäischen Union (AEUV) um die Beantwortung der folgenden Fragen ersucht: 1. Ist Art. 38 Abs. 3 Satz 2 der Verordnung (EU) 2016/679 (Datenschutz-Grundverordnung; im Folgenden DSGVO) dahin auszulegen, dass er einer Bestimmung des nationalen Rechts, wie hier § 38 Abs. 1 und Abs. 2 iVm. § 6 Abs. 4 Satz 2 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), entgegensteht, die

Weiterlesen

BAG 1. Senat, Beschluss vom 28.07.2020, 1 ABR 4/19

E-Law Admin/ Oktober 14, 2020/ BAG-Rechtsprechung, Rechtsprechung/ 0Kommentare

Leitsatz Die Betriebsparteien können die normative Geltung einer von ihnen geschlossenen Betriebsvereinbarung nicht an ein Zustimmungsquorum der Normunterworfenen binden. vorgehend ArbG München, 15. November 2017, Az: 37 BV 49/17, Beschlussvorgehend Landesarbeitsgericht München, 15. Juni 2018, Az: 3 TaBV 6/18, Beschluss e-Law Trainer

BAG 10. Senat, Urteil vom 17.06.2020, 10 AZR 322/18

E-Law Admin/ Oktober 13, 2020/ BAG-Rechtsprechung, Rechtsprechung/ 0Kommentare

Langtext Verfassungsmäßigkeit des SokaSiG2 – Streitgegenstand vorgehend ArbG Wiesbaden, 7. Juli 2016, Az: 10 Ca 834/14, Urteilvorgehend Hessisches Landesarbeitsgericht, 9. März 2018, Az: 10 Sa 1411/17, Urteil Tenor 1. Die Revision des Beklagten gegen das Urteil des Hessischen Landesarbeitsgerichts vom 9. März 2018 – 10 Sa 1411/17 – wird zurückgewiesen. 2. Der Beklagte hat die Kosten der Revision zu tragen. Tatbestand 1 Die Parteien

Weiterlesen

BAG 7. Senat, Urteil vom 17.06.2020, 7 AZR 398/18

E-Law Admin/ Oktober 13, 2020/ BAG-Rechtsprechung, Rechtsprechung/ 0Kommentare

Langtext Auflösende Bedingung – Abberufung als Geschäftsführerin vorgehend ArbG Dessau-Roßlau, 4. August 2016, Az: 5 Ca 33/16, Urteilvorgehend Landesarbeitsgericht Sachsen-Anhalt, 24. April 2018, Az: 4 Sa 334/16, Urteil Tenor Die Revision des Beklagten gegen das Urteil des Landesarbeitsgerichts Sachsen-Anhalt vom 24. April 2018 – 4 Sa 334/16 – wird zurückgewiesen. Der Beklagte hat die Kosten der Revision zu tragen. Tatbestand 1 Die Parteien streiten

Weiterlesen

BAG 5. Senat, Beschluss vom 14.09.2020, 5 AZB 23/20

E-Law Admin/ Oktober 13, 2020/ BAG-Rechtsprechung, Rechtsprechung/ 0Kommentare

Leitsatz Die einfache Signatur iSd. § 130a Abs. 3 Satz 1 Alt. 2 ZPO meint die einfache Wiedergabe des Namens am Ende des Textes, beispielsweise bestehend aus einem maschinenschriftlichen Namenszug unter dem Schriftsatz oder einer eingescannten Unterschrift. vorgehend ArbG Ulm, 7. Februar 2019, Az: 2 Ca 127/18, Urteilvorgehend Landesarbeitsgericht Baden-Württemberg, 12. März 2020, Az: 17 Sa 12/19, Beschluss e-Law Trainer