BVerwG 9. Senat, Beschluss vom 26.08.2020, 9 B 26/19

E-Law Admin/ Januar 15, 2021/ BVerwG-Rechtsprechung/ 0Kommentare

Leitsatz

1. Der Beschluss über die Einleitung eines Unternehmensflurbereinigungsverfahrens wird nicht durch bloßen Zeitablauf unwirksam.

2. Zur (teilweisen) Umstellung eines Unternehmensflurbereinigungsverfahrens auf ein vereinfachtes Flurbereinigungsverfahren nach § 87 Abs. 3 Satz 2 FlurbG.

vorgehend OVG Lüneburg, 26. Februar 2019, Az: 15 KF 45/17, Urteil

e-Law Trainer

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar