e-Law Admin/ September 24, 2019/ BVerwG-Rechtsprechung/ 0Kommentare

Leitsatz

Zur Rechtmäßigkeit einer Pfändungsverfügung, mit der der DENIC (Deutsches Network Information Center) eG als Drittschuldnerin eine Übertragung oder Löschung der auf die Vollstreckungsschuldnerin registrierten Domains untersagt und die Abgabe einer Drittschuldnererklärung auferlegt wird.

Verfahrensgang ausblendenVerfahrensgang

vorgehend Sächsisches Oberverwaltungsgericht, 20. September 2018, Az: 5 A 492/16, Urteil
vorgehend VG Dresden, 12. April 2016, Az: 2 K 5/15, Urteil

e-Law Trainer

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar