BVerwG 6. Senat, Urteil vom 25.01.2017, 6 C 15/16

E-Law Admin/ April 12, 2017/ BVerwG-Rechtsprechung/ 0Kommentare

Leitsatz

Die Rundfunkbeitragspflicht der Wohnungsinhaber im privaten Bereich begegnet keinen verfassungsrechtlichen Bedenken (wie BVerwG, Urteil vom 18. März 2016 – 6 C 6.15). Dies gilt auch dann, wenn ein beitragspflichtiger Wohnungsinhaber für mehrere Wohnungen den Rundfunkbeitrag zu zahlen hat. Der Gesetzgeber musste für Inhaber zweier oder mehrerer Wohnungen keine differenzierende Regelung treffen.

Verfahrensgang ausblendenVerfahrensgang

vorgehend Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg, 3. März 2016, Az: 2 S 1629/15, Urteil
vorgehend VG Stuttgart, 1. Juli 2015, Az: 3 K 4017/14

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar