BVerwG 2. Wehrdienstsenat, Urteil vom 01.10.2020, 2 WD 20/19

E-Law Admin/ November 4, 2020/ BVerwG-Rechtsprechung/ 0Kommentare

Leitsatz

1. Für die Disziplinarwürdigkeit des Besitzes, Sichverschaffens und Zugänglichmachens kinder- und jugendpornografischer Dateien ist es unerheblich, ob der Täter pädophil ist.

2. Der Milderungsgrund der Nachbewährung setzt eine deutliche Leistungssteigerung oder Beibehaltung eines hohen Leistungsniveaus über einen hinreichend aussagekräftigen Zeitraum voraus.

vorgehend Truppendienstgericht Süd, 24. Juli 2019, Az: S 4 VL 2/19, Urteil

e-Law Trainer

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar