BVerfG 2. Senat, Stattgebender Kammerbeschluss vom 04.04.2017, 2 BvR 2551/12

E-Law Admin/ April 25, 2017/ BVerfG-Rechtsprechung/ 0Kommentare

Gericht: BVerfG 2. Senat
Entscheidungsdatum: 04.04.2017
Aktenzeichen: 2 BvR 2551/12
ECLI: ECLI:DE:BVerfG:2017:rs20170404.2bvr255112
Dokumenttyp: Stattgebender Kammerbeschluss
Normen: Art 13 Abs 1 GG, Art 13 Abs 2 GG, § 93c Abs 1 S 1 BVerfGG, § 370 AO 1977, § 37 Abs 2 S 2 RVG … mehr

Stattgebender Kammerbeschluss: Durchsuchung von Geschäftsräumen verletzt bei unzureichender Begrenzung der Durchsuchung Art 13 Abs 1, Abs 2 GG – hier: fehlende Eingrenzung des Tatzeitraums bzgl des Verdachts der Beihilfe zur Steuerhinterziehung – mangelnde Angaben zum Tatzeitraum selbst bei immanenter Begrenzung des Durchsuchungsbeschlusses auf unverjährte Straftaten – Gegenstandswertfestsetzung

Verfahrensgang ausblendenVerfahrensgang

vorgehend LG Bochum, 4. Oktober 2012, Az: II-6 Qs-360 Js 1/11 (1809)-2/12, Beschluss
vorgehend AG Bochum, 17. Februar 2012, Az: 64 Gs 3520/11, Beschluss
vorgehend AG Bochum, 14. Oktober 2011, Az: 64 Gs 3520/11, Beschluss

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar