BVerfG 2. Senat 2. Kammer, Nichtannahmebeschluss vom 14.03.2017, 2 BvR 498/17

E-Law Admin/ März 28, 2017/ BVerfG-Rechtsprechung/ 0Kommentare

Nichtannahmebeschluss: Wahl des Bundespräsidenten nicht mit Wahlprüfungsbeschwerde (Art 41 Abs 2 GG, § 48 Abs 1 BVerfGG) angreifbar – Entscheidung über Ablehnungsgesuch auch im Eilverfahren bei offensichtlicher Unzulässigkeit weder eil- noch begründungsbedürftig (§ 93d Abs 1 S 3 BVerfGG) – Verfassungsbeschwerde unzulässig

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar