BVerfG 2. Senat 1. Kammer, Nichtannahmebeschluss vom 20.02.2017, 2 BvR 63/15

E-Law Admin/ März 6, 2017/ BVerfG-Rechtsprechung/ 0Kommentare

Gericht: BVerfG 2. Senat 1. Kammer
Entscheidungsdatum: 20.02.2017
Aktenzeichen: 2 BvR 63/15
ECLI: ECLI:DE:BVerfG:2017:rk20170220.2bvr006315
Dokumenttyp: Nichtannahmebeschluss
Normen: Art 101 Abs 1 S 2 GG, Art 267 Abs 3 AEUV, Art 13 EWGAssRBes 1/80, Art 6 MRK

Nichtannahmebeschluss: Keine Verletzung von Art 101 Abs 1 S 2 GG durch Nichtvorlage der Frage, ob das Ziel einer effektiven Zuwanderungskontrolle als zwingender Grund des Allgemeininteresses eine Beschränkung der Stillhalteklausel des Art 13 EWGAssRBes 1/80 rechtfertigen könne – zudem keine Verletzung des Art 101 Abs 1 S 2 GG durch Fehlen einer expliziten Begründung der Nichtvorlage

Verfahrensgang ausblendenVerfahrensgang

vorgehend BVerwG, 6. November 2014, Az: 1 C 4/14, Urteil

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar