BVerfG 1. Senat 3. Kammer, Stattgebender Kammerbeschluss vom 14.02.2017, 1 BvR 2639/15

E-Law Admin/ März 14, 2017/ BVerfG-Rechtsprechung/ 0Kommentare

Gericht: BVerfG 1. Senat 3. Kammer
Entscheidungsdatum: 14.02.2017
Aktenzeichen: 1 BvR 2639/15
ECLI: ECLI:DE:BVerfG:2017:rk20170214.1bvr263915
Dokumenttyp: Stattgebender Kammerbeschluss
Normen: Art 1 Abs 1 GG, Art 2 Abs 1 GG, Art 2 Abs 2 S 2 GG, Art 8 Abs 1 GG, Art 104 Abs 2 GG … mehr

Stattgebender Kammerbeschluss: Verletzung des allgemeinen Persönlichkeitsrechts (Art 2 Abs 1 GG iVm Art 1 Abs 1 GG) sowie des Grundrechts auf Freiheit der Person (Art 2 Abs 2 S 2 GG) durch gerichtliche Verweigerung einer Geldentschädigung wegen insgesamt unrechtmäßiger polizeilicher Ingewahrsamnahme Im Kontext einer Demonstration gegen einen Castor-Transport – richterliche Anordnung gem Art 104 Abs 2 GG unabhängig von Antrag, Beschwerde oder Klage des Betroffenen – Gegenstandswertfestsetzung

Verfahrensgang ausblendenVerfahrensgang

vorgehend OLG Celle, 24. September 2015, Az: 16 U 18/15, Urteil
vorgehend LG Lüneburg, 10. Dezember 2014, Az: 2 O 7/14, Urteil

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar