BVerfG 1. Senat 3. Kammer, Nichtannahmebeschluss vom 13.03.2017, 1 BvR 1438/15

E-Law Admin/ April 21, 2017/ BVerfG-Rechtsprechung/ 0Kommentare

Gericht: BVerfG 1. Senat 3. Kammer
Entscheidungsdatum: 13.03.2017
Aktenzeichen: 1 BvR 1438/15
ECLI: ECLI:DE:BVerfG:2017:rk20170313.1bvr143815
Dokumenttyp: Nichtannahmebeschluss
Normen: Art 2 Abs 1 GG, Art 5 Abs 1 S 1 GG, Art 5 Abs 1 S 2 GG, § 185 StGB

Nichtannahmebeschluss: Keine Verletzung der Meinungs- bzw Pressefreiheit (Art 5 Abs 1 S 1 GG) durch strafrechtliche Sanktionierung der Bildveröffentlichung einer prangerartigen, karikierenden öffentlichen Darstellung von Personen – ordnungsgemäße fachgerichtliche Abwägung zwischen Meinungsfreiheit des Äußernden und Persönlichkeitsrecht der Betroffenen

Verfahrensgang ausblendenVerfahrensgang

vorgehend OLG Rostock, 12. Januar 2015, Az: 20 RR 111/14, Beschluss
vorgehend AG Grevesmühlen, 17. März 2014, Az: 6 Ds 381/13, Urteil

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar