BSG 9. Senat, Beschluss vom 21.10.2019, B 9 V 11/19 B

e-Law Admin/ Dezember 10, 2019/ BSG-Rechtsprechung, Rechtsprechung/ 0Kommentare

Gericht: BSG 9. Senat
Entscheidungsdatum: 21.10.2019
Aktenzeichen: B 9 V 11/19 B
ECLI: ECLI:DE:BSG:2019:211019BB9V1119B0
Dokumenttyp: Beschluss
Normen: § 160a Abs 2 S 3 SGG, § 160 Abs 2 Nr 3 Halbs 1 SGG, § 160 Abs 2 Nr 3 Halbs 2 SGG, § 62 SGG, § 106 Abs 3 Nr 4 Alt 2 SGG … mehr

Nichtzulassungsbeschwerde – soziales Entschädigungsrecht – GdS-Feststellung – Annahme eines “schwachen” Einzel-GdS durch das LSG – entgegenstehendes Gutachten – genaue Wiedergabe des Inhalts des Gutachtens – erforderliche medizinische Sachkunde des Gerichts – tatgerichtliche Aufgabe der GdS-Bewertung – richterliche Beweiswürdigung – sozialgerichtliches Verfahren – Verfahrensfehler – rechtliches Gehör – Überraschungsentscheidung – Thematisierung in den Vorinstanzen – vorherige Ablehnung einer erhöhenden Wirkung des Einzel-GdS durch Verfahrensgegner – Darlegungsanforderungen

Verfahrensgang ausblendenVerfahrensgang

vorgehend SG München, 7. Mai 2015, Az: S 30 VH 1/13, Urteil
vorgehend Bayerisches Landessozialgericht, 12. Februar 2019, Az: L 15 VH 1/15, Urteil

e-Law Trainer

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar