e-Law Admin/ Dezember 14, 2018/ BSG-Rechtsprechung, Rechtsprechung/ 0Kommentare

Kurztext

Gericht: BSG 14. Senat
Entscheidungsdatum: 12.09.2018
Aktenzeichen: B 14 AS 36/17 R
Dokumenttyp: Urteil
Normen: § 11 Abs 1 S 1 SGB 2 vom 13.05.2011, § 11a Abs 3 S 1 SGB 2, § 11b Abs 2 S 3 SGB 2 vom 21.03.2013, § 11 Abs 4 S 1 BezVwG BE 2011

Grundsicherung für Arbeitsuchende – Einkommensberücksichtigung – Aufwandsentschädigung aus kommunalem Mandat – zweckbestimmte Einnahme – erhöhter Grundfreibetrag bei ehrenamtlicher Tätigkeit – Nachweis höherer Ausgaben – Vereinbarkeit der Nachweispflicht mit freiem Mandat

Verfahrensgang ausblendenVerfahrensgang

vorgehend SG Berlin, 4. November 2015, Az: S 82 AS 12274/13, Urteil
vorgehend Landessozialgericht Berlin-Brandenburg, 15. Februar 2017, Az: L 18 AS 2832/15, Urteil

e-Law Trainer

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar