BPatG München 7. Senat, Beschluss vom 31.10.2019, 7 W (pat) 14/17

e-Law Admin/ November 26, 2019/ BPatG-Rechtsprechung, Rechtsprechung/ 0Kommentare

Kurztext

Gericht: BPatG München 7. Senat
Entscheidungsdatum: 31.10.2019
Aktenzeichen: 7 W (pat) 14/17
Dokumenttyp: Beschluss
Normen: § 30 Abs 1 S 1 PatG, § 13 HGB, § 50 Abs 1 ZPO

Leitsatz

Kolloidalmischer

Ein Patentinhaber kann grundsätzlich unter der Firma seiner Zweigniederlassung in das Patentregister eingetragen werden. Dies gilt jedenfalls dann, wenn in der Firmenbezeichnung der Zweigniederlassung der Rechtsträger angegeben ist.

e-Law Trainer

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar