e-Law Admin/ Februar 5, 2020/ BGH-Rechtsprechung/ 0Kommentare

Leitsatz

Zu den Anforderungen des Transparenzgebots an die Verständlichkeit einer mit einem Verbraucher als Darlehensgeber formularmäßig vereinbarten Rangrücktrittsklausel.

Verfahrensgang ausblendenVerfahrensgang

vorgehend LG Lübeck, 2. Juni 2016, Az: 14 S 137/15
vorgehend AG Lübeck, 19. Mai 2015, Az: 33 C 3293/14

e-Law Trainer

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar