e-Law Admin/ März 20, 2020/ BGH-Rechtsprechung/ 0Kommentare

Leitsatz

1. Zur Frage der unmittelbaren Anwendung der Transparenzanforderungen des Art. 3 Abs. 3 Satz 4 bis 6 in Verbindung mit Anhang A der Gas-Richtlinie 2003/55/EG und des Art. 3 Abs. 3 Satz 6 bis 8 in Verbindung mit Anhang I der Gas-Richtlinie 2009/73/EG (Anschluss an Senatsurteile vom 29. Januar 2020 – VIII ZR 80/18 und VIII ZR 75/19).

2. Zu den Anforderungen an das Bestreiten des Vortrags eines Energieversorgungsunternehmens (Grundversorgers) zu dessen (Bezugs-)Kostensteigerungen (Anschluss an Senatsurteil vom 6. April 2016 – VIII ZR 71/10, NJW 2016, 3589 Rn. 31 mwN).

Verfahrensgang ausblendenVerfahrensgang

vorgehend OLG Oldenburg (Oldenburg), 9. November 2018, Az: 6 U 39/18
vorgehend LG Oldenburg (Oldenburg), 19. Februar 2018, Az: 9 O 2865/16

e-Law Trainer

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar