e-Law Admin/ Juni 21, 2019/ BGH-Rechtsprechung/ 0Kommentare

Leitsatz

Maßgeblicher Zeitpunkt für die nach wirksamem Widerspruch des Mieters gemäß § 574 Abs. 1 Satz 1 BGB vorzunehmende Abwägung der wechselseitigen Interessen von Vermieter und Mieter sowie der sich anschließenden Beurteilung, ob, beziehungsweise für welchen Zeitraum das durch wirksame ordentliche Kündigung nach § 573 BGB beendete Mietverhältnis nach § 574a BGB fortzusetzen ist, ist der Schluss der letzten mündlichen Verhandlung in der Tatsacheninstanz.

Verfahrensgang ausblendenVerfahrensgang

vorgehend LG Halle (Saale), 5. Juli 2017, Az: 1 S 245/16
vorgehend AG Halle (Saale), 11. Oktober 2016, Az: 95 C 1281/16

e-Law Trainer

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar