BGH 5. Zivilsenat, Beschluss vom 24.09.2020, V ZB 90/19

E-Law Admin/ Oktober 20, 2020/ BGH-Rechtsprechung/ 0Kommentare

Leitsatz

Ansprüche aus einem Vertrag über den Erwerb von Wohnungseigentum zählen nicht zu den in § 43 Nr. 1 WEG genannten Streitigkeiten; das gilt auch dann, wenn sie auf eine Änderung der Gemeinschaftsordnung gerichtet sind und die Wohnungseigentümergemeinschaft weiterhin (nur) aus den Vertragsparteien besteht.

vorgehend LG Stuttgart, 29. Mai 2019, Az: 10 S 6/19
vorgehend AG Calw, 17. Dezember 2018, Az: 7 C 149/18

e-Law Trainer

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar