BGH 5. Strafsenat, Urteil vom 28.06.2017, 5 StR 20/16

E-Law Admin/ August 28, 2017/ BGH-Rechtsprechung/ 0Kommentare

Leitsatz

Zur Frage der Strafbarkeit von Manipulationen im Rahmen der Verteilung von postmortal gespendeten Lebern wegen versuchten Totschlags oder versuchter Körperverletzung.

Verfahrensgang ausblendenVerfahrensgang

vorgehend LG Göttingen, 6. Mai 2015, Az: XX
nachgehend BGH, 12. Juli 2017, Az: 5 StR 20/16, Beschluss

e-Law Trainer

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar