BGH 4. Zivilsenat, Urteil vom 18.10.2017, IV ZR 97/15

E-Law Admin/ November 12, 2017/ BGH-Rechtsprechung/ 0Kommentare

Leitsatz

Der Wertersatzanspruch des nichtehelichen Kindes gegen den Staat gemäß Art. 12 § 10 Abs. 2 Satz 1 NEhelG in der Fassung des Gesetzes vom 12. April 2011 umfasst keinen Nutzungsersatz in Form erwirtschafteter oder ersparter Zinsen.

Verfahrensgang ausblendenVerfahrensgang

vorgehend OLG Frankfurt, 17. Dezember 2014, Az: 4 U 101/14
vorgehend LG Frankfurt, 17. April 2014, Az: 2-4 O 510/13

e-Law Trainer

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar