e-Law Admin/ März 31, 2020/ BGH-Rechtsprechung/ 0Kommentare

Leitsatz

Die Besorgnis der Befangenheit i.S.v. § 42 Abs. 2 ZPO ist begründet, wenn der abgelehnte Richter als Mitglied des Berufungsgerichts über die Berufung der ihn ablehnenden Partei gegen ein durch seine Ehefrau als Einzelrichterin ergangenes Urteil zu entscheiden hat.

Verfahrensgang ausblendenVerfahrensgang

vorgehend LG Koblenz, 26. September 2019, Az: 6 S 102/19
vorgehend AG Koblenz, 8. Mai 2019, Az: 161 C 254/17

e-Law Trainer

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar