e-Law Admin/ August 8, 2019/ BGH-Rechtsprechung/ 0Kommentare

Leitsatz

Eine nach Ende der Ehezeit für den ausgleichspflichtigen Ehegatten bewilligte Verlängerung der Dienstzeit als Beamter ist bei der Ermittlung der Gesamtzeit nach § 40 Abs. 2 Satz 1 VersAusglG zu berücksichtigen (Fortführung des Senatsbeschlusses vom 20. Juni 2018 – XII ZB 102/17, FamRZ 2018, 1500).

Verfahrensgang ausblendenVerfahrensgang

vorgehend OLG Köln, 8. Dezember 2016, Az: 10 UF 34/16
vorgehend AG Aachen, 5. Januar 2016, Az: 233 F 208/14

e-Law Trainer

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar