BGH 12. Zivilsenat, Beschluss vom 01.03.2017, XII ZB 448/16

E-Law Admin/ März 31, 2017/ BGH-Rechtsprechung/ 0Kommentare

Leitsatz

Bei gesonderter Entscheidung über das Wiedereinsetzungsgesuch muss diese mit dem statthaften Rechtsmittel angegriffen werden, weil andernfalls die Entscheidung über den Wiedereinsetzungsantrag rechtskräftig und für die Entscheidung über die Verwerfung des Rechtsmittels bindend wird (im Anschluss an BGH, Beschluss vom 8. Januar 2016, I ZB 41/15, NJW-RR 2016, 507).

Verfahrensgang ausblendenVerfahrensgang

vorgehend OLG Hamm, 15. August 2016, Az: II-5 UF 48/16
vorgehend AG Essen-Borbeck, 12. Februar 2016, Az: 12 F 236/14

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar