BGH 11. Zivilsenat, Urteil vom 27.10.2020, XI ZR 429/19

E-Law Admin/ Januar 1, 2021/ BGH-Rechtsprechung/ 0Kommentare

Leitsatz

Zum Gesamtschuldnerausgleich zwischen dem Haftpflichtversicherer des Unfallgegners und dem Halter als dem dinglich Anwartschaftsberechtigten aus einem Sicherungsvertrag bei ungeklärtem Unfallhergang und rechtskräftig festgestellter 100%iger Haftung des Haftpflichtversicherers gegenüber der kreditgebenden Bank des Halters als Sicherungseigentümerin.

vorgehend LG Stuttgart, 31. Juli 2019, Az: 13 S 103/18
vorgehend AG Ludwigsburg, 15. Juni 2018, Az: 4 C 3010/17

e-Law Trainer

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar