e-Law Admin/ April 22, 2020/ BGH-Rechtsprechung/ 0Kommentare

Leitsatz

Rückrufsystem II

Hat der Verbraucher beim Bestellvorgang in einem Onlineshop vor Abschluss der Bestellung die Möglichkeit, einen mit “Kontaktieren Sie uns” gekennzeichneten elektronischen Verweis (“Link”) zu betätigen und so mit dem Verkäufer in schriftlicher Form durch eine E-Mail oder einen Internet-Chat Kontakt aufzunehmen oder aber sich von ihm über ein Rückrufsystem sofort oder innerhalb von fünf Minuten und damit zeitnah zurückrufen zu lassen, genügt dies den Informationspflichten über die Kontaktmöglichkeiten gemäß Art. 246a § 1 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 und § 4 Abs. 1 EGBGB.

Verfahrensgang ausblendenVerfahrensgang

vorgehend EuGH, 10. Juli 2019, Az: C-649/17, Urteil
vorgehend BGH, 5. Oktober 2017, Az: I ZR 163/16, EuGH-Vorlage
vorgehend OLG Köln, 8. Juli 2016, Az: I-6 U 180/15, Urteil
vorgehend LG Köln, 13. Oktober 2015, Az: 33 O 233/14, Urteil

e-Law Trainer

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar