BFH 8. Senat, Beschluss vom 05.06.2020, VIII B 38/19

E-Law Admin/ Oktober 1, 2020/ BFH-Rechtsprechung, Rechtsprechung/ 0Kommentare

Leitsatz

NV: Das FG entscheidet unter Verstoß gegen den klaren Inhalt der Akten, wenn es seine Entscheidung maßgeblich auf in den Akten befindliche Unterlagen stützt, diese Unterlagen die durch das FG gezogenen Schlussfolgerungen aber nicht stützen (vgl. BFH-Beschluss vom 17.07.2019 – II B 30, 32-34, 38/18, BFHE 265, 5, BStBl II 2019, 620).

vorgehend Finanzgericht Berlin-Brandenburg, 13. Dezember 2018, Az: 12 K 12028/16, Urteil

e-Law Trainer

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar