BFH 5. Senat, Urteil vom 26.09.2019, V R 36/18

e-Law Admin/ Dezember 13, 2019/ BFH-Rechtsprechung, Rechtsprechung/ 0Kommentare

Leitsatz

NV: Es ist revisionsrechtlich nicht zu beanstanden, im Mahlen von Getreide einerseits und der Zugabe von Zusatzstoffen andererseits umsatzsteuerrechtlich eigenständige Leistungen zu sehen.

Verfahrensgang ausblendenVerfahrensgang

vorgehend FG Nürnberg, 16. Oktober 2018, Az: 2 K 703/18, Urteil

e-Law Trainer

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar