BFH 5. Senat, Urteil vom 05.09.2019, V R 57/17

e-Law Admin/ Dezember 6, 2019/ BFH-Rechtsprechung, Rechtsprechung/ 0Kommentare

Leitsatz

Die Veräußerung von “gebrauchten” Kapitallebensversicherungen auf dem Zweitmarkt ist als Umsatz im Geschäft mit Forderungen nach § 4 Nr. 8 Buchst. c UStG von der Umsatzsteuer befreit.

Verfahrensgang ausblendenVerfahrensgang

vorgehend FG München, 27. September 2017, Az: 3 K 3438/14, Urteil

e-Law Trainer

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar