BFH 2. Senat, Beschluss vom 30.06.2020, II B 90/19

E-Law Admin/ Oktober 8, 2020/ BFH-Rechtsprechung, Rechtsprechung/ 0Kommentare

Leitsatz

NV: Es ist bereits geklärt, dass die Rechtsprechung zum einheitlichen Erwerbsgegenstand im Grunderwerbsteuerrecht nicht im Widerspruch zu der Rechtsprechung der Umsatzsteuersenate des BFH steht.

vorgehend Finanzgericht Berlin-Brandenburg, 14. November 2019, Az: 12 K 12240/18, Urteil

e-Law Trainer

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar