BFH 2. Senat, Beschluss vom 17.08.2020, II B 32/20

E-Law Admin/ November 13, 2020/ BFH-Rechtsprechung, Rechtsprechung/ 0Kommentare

Leitsatz

NV: Der pauschale Verweis auf “die nachvollziehbaren Feststellungen und schlüssigen Beweiswürdigungen im Rahmen der strafrechtlichen Ermittlungen” ist als Begründung eines FG-Urteils nicht ausreichend.

vorgehend Sächsisches Finanzgericht, 11. März 2020, Az: 8 K 1638/19, Urteil

e-Law Trainer

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar