BFH 2. Senat, Beschluss vom 01.09.2020, II B 18/20

E-Law Admin/ Dezember 4, 2020/ BFH-Rechtsprechung, Rechtsprechung/ 0Kommentare

Leitsatz

1. NV: Ein im Zusammenhang mit einem Vermächtnis erklärter Pflichtteilsverzicht kann wegen § 138 BGB unwirksam sein.

2. NV: Ob ein besonders grobes Missverhältnis i.S. des § 138 BGB zwischen dem Wert des Vermächtnisses und dem Wert des Pflichtteils vorliegt, ist aufgrund einer Gesamtwürdigung aller Umstände des Einzelfalls festzustellen.

vorgehend FG Köln, 4. Dezember 2019, Az: 7 K 1857/16, Urteil

e-Law Trainer

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar