BAG 7. Senat, Urteil vom 21.08.2019, 7 AZR 21/18

e-Law Admin/ Januar 11, 2020/ BAG-Rechtsprechung, Rechtsprechung/ 0Kommentare

Leitsatz

Nach § 2 Abs. 1 Satz 3 WissZeitVG aF verlängert sich bei Betreuung eines oder mehrerer Kinder unter 18 Jahren die nach § 2 Abs. 1 Satz 1 und Satz 2 WissZeitVG insgesamt zulässige Befristungsdauer um zwei Jahre je Kind. Auch wenn die Kinderbetreuung ausschließlich nach der Promotion erfolgt, verlängert sich nicht allein die zulässige Befristungsdauer in der sog. Postdoc-Phase nach § 2 Abs. 1 Satz 2 WissZeitVG, sondern die Höchstdauer der gesamten aus der Promotions- und Postdoc-Phase bestehenden Qualifizierungsphase.

Verfahrensgang ausblendenVerfahrensgang

vorgehend Arbeitsgericht Bremen-Bremerhaven, 12. Januar 2017, Az: 9 Ca 9119/16, Urteil
vorgehend Landesarbeitsgericht Bremen, 7. November 2017, Az: 1 Sa 31/17, Urteil

e-Law Trainer

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar