BAG 5. Senat, Beschluss vom 14.09.2020, 5 AZB 23/20

E-Law Admin/ Oktober 13, 2020/ BAG-Rechtsprechung, Rechtsprechung/ 0Kommentare

Leitsatz

Die einfache Signatur iSd. § 130a Abs. 3 Satz 1 Alt. 2 ZPO meint die einfache Wiedergabe des Namens am Ende des Textes, beispielsweise bestehend aus einem maschinenschriftlichen Namenszug unter dem Schriftsatz oder einer eingescannten Unterschrift.

vorgehend ArbG Ulm, 7. Februar 2019, Az: 2 Ca 127/18, Urteil
vorgehend Landesarbeitsgericht Baden-Württemberg, 12. März 2020, Az: 17 Sa 12/19, Beschluss

e-Law Trainer

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar