BAG 2. Senat, Urteil vom 11.06.2020, 2 AZR 442/19

E-Law Admin/ September 21, 2020/ BAG-Rechtsprechung, Rechtsprechung/ 0Kommentare

Leitsatz

Die Gerichte für Arbeitssachen haben bei einer außerordentlichen Kündigung des Arbeitsverhältnisses eines schwerbehinderten Menschen zu prüfen, ob die Kündigung unverzüglich iSd. § 174 Abs. 5 SGB IX erklärt wurde, während die Einhaltung der zweiwöchigen Antragsfrist des § 174 Abs. 2 SGB IX allein vom Integrationsamt zu beurteilen ist.

vorgehend ArbG Wuppertal, 11. Oktober 2018, Az: 6 Ca 915/18, Urteil
vorgehend Landesarbeitsgericht Düsseldorf, 18. Juni 2019, Az: 3 Sa 1077/18, Urteil

e-Law Trainer

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar