BAG 2. Senat, Urteil vom 01.10.2020, 2 AZR 247/20

E-Law Admin/ Dezember 5, 2020/ BAG-Rechtsprechung, Rechtsprechung/ 0Kommentare

Leitsatz

Eine Kündigungsschutzklage kann die Frist des § 4 Satz 1 KSchG wahren, obwohl der Arbeitnehmer in der Klageschrift entgegen § 253 Abs. 4 iVm. § 130 Nr. 1 ZPO seinen Wohnort nicht angibt.

vorgehend ArbG Frankfurt, 13. Juni 2013, Az: 21 Ca 663/12, Urteil
vorgehend Hessisches Landesarbeitsgericht, 4. März 2020, Az: 18 Sa 1443/15, Urteil

e-Law Trainer

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar