BAG 1. Senat, Beschluss vom 13.08.2019, 1 ABR 10/18

e-Law Admin/ November 13, 2019/ BAG-Rechtsprechung, Rechtsprechung/ 0Kommentare

Leitsatz

Eine Regelungsabrede der Betriebsparteien wirkt nach einer Kündigung nicht entsprechend § 77 Abs. 6 BetrVG nach. Dies gilt auch, soweit die Regelungsabrede eine mitbestimmungspflichtige Angelegenheit betrifft.

Verfahrensgang ausblendenVerfahrensgang

vorgehend ArbG Augsburg, 21. Februar 2017, Az: 7 BV 61/16, Beschluss
vorgehend Landesarbeitsgericht München, 27. Oktober 2017, Az: 7 TaBV 51/17, Beschluss

e-Law Trainer

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar