Arrêt n°1210 du 12 novembre 2020 (19-22.649) – Cour de cassation – Deuxième chambre civile -ECLI:FR:CCAS:2020:C201210

E-Law Admin/ Dezember 5, 2020/ Décisions du cour de cassation, Droit français/ 0Kommentare

  Mutualité sociale agricole Cassation partielle Sommaire Selon l’article L. 725-3-1 du code rural et de la pêche maritime, dans sa rédaction issue de la loi n° 2016-41 du 26 janvier 2016, seul applicable au recouvrement des indus au titre des régimes de protection sociale des professions agricoles, les organismes de mutualité sociale agricole peuvent, pour le recouvrement des sommes indûment

Weiterlesen

CELEX:62019CO0807: This document does not exist in English.          Ordonnance de la Cour (sixième chambre) du 26 novembre 2020.#Procédure engagée par « DSK Bank » EAD et « FrontEx International » EAD.#Renvoi préjudiciel – Article 99 du règlement de procédure – Protection des consommateurs – Directive 93/13/CEE – Articles 3 et 6 à 8 – Directive 2008/48/CE – Article 22 – Clauses abusives dans les contrats conclus avec les consommateurs – Examen d’office par le juge national – Procédure nationale d’injonction de payer.#Affaire C-807/19.

E-Law Admin/ Dezember 5, 2020/ EuGH-Rechtsprechung/ 0Kommentare

e-Law Trainer

BVerwG 6. Senat, Beschluss vom 12.11.2020, 6 B 36/20

E-Law Admin/ Dezember 5, 2020/ BVerwG-Rechtsprechung/ 0Kommentare

Langtext vorgehend Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg, 20. April 2020, Az: 9 S 1897/18, Urteilvorgehend VG Freiburg (Breisgau), 18. Juli 2018, Az: 1 K 2986/17, Urteil Tenor Auf die Beschwerde des Klägers wird das Urteil des Verwaltungsgerichtshofs Baden-Württemberg vom 20. April 2020 aufgehoben. Der Rechtsstreit wird zur anderweitigen Verhandlung und Entscheidung an den Verwaltungsgerichtshof zurückverwiesen. Die Kostenentscheidung bleibt der Schlussentscheidung vorbehalten. Der Wert

Weiterlesen

BGH 7. Zivilsenat, Urteil vom 05.11.2020, VII ZR 188/19

E-Law Admin/ Dezember 5, 2020/ BGH-Rechtsprechung/ 0Kommentare

Leitsatz § 89b Abs. 3 HGB ist im Lichte von Art. 18 der Richtlinie 86/653/EWG des Rates vom 18. Dezember 1986 zur Koordinierung der Rechtsvorschriften der Mitgliedstaaten betreffend die selbständigen Handelsvertreter (ABl. EG Nr. L 382 vom 31. Dezember 1986 S. 17) so auszulegen, dass diese Vorschrift, insbesondere § 89b Abs. 3 Nr. 1 HGB, nicht analogiefähig ist, soweit eine

Weiterlesen

BAG 2. Senat, Urteil vom 01.10.2020, 2 AZR 247/20

E-Law Admin/ Dezember 5, 2020/ BAG-Rechtsprechung, Rechtsprechung/ 0Kommentare

Leitsatz Eine Kündigungsschutzklage kann die Frist des § 4 Satz 1 KSchG wahren, obwohl der Arbeitnehmer in der Klageschrift entgegen § 253 Abs. 4 iVm. § 130 Nr. 1 ZPO seinen Wohnort nicht angibt. vorgehend ArbG Frankfurt, 13. Juni 2013, Az: 21 Ca 663/12, Urteilvorgehend Hessisches Landesarbeitsgericht, 4. März 2020, Az: 18 Sa 1443/15, Urteil e-Law Trainer

Arrêt n°1137 du 2 décembre 2020 (19-11.986 à 19-11.994) – Cour de cassation – Chambre sociale-ECLI:FR:CCAS:2020:SO01137

E-Law Admin/ Dezember 4, 2020/ Décisions du cour de cassation, Droit français/ 0Kommentare

  Statut collectif de travail Rejet Sommaire 1) Selon l’article L. 2242-21 du code du travail, dans sa rédaction issue de la loi n° 2013-504 du 14 juin 2013, l’employeur peut engager une négociation portant sur les conditions de la mobilité professionnelle ou géographique interne à l’entreprise dans le cadre de mesures collectives d’organisation courantes sans projet de réduction d’effectifs. Une

Weiterlesen

CELEX:62020CO0418: Order of the Court of 26 November 2020.#Scorify UAB v European Union Intellectual Property Office.#Appeal – EU trade mark – Prior determination as to whether appeals should be allowed to proceed – Article 170b of the Rules of Procedure of the Court of Justice – Request failing to demonstrate that an issue is significant with respect to the unity, consistency or development of EU law – Refusal to allow the appeal to proceed.#Case C-418/20 P.

E-Law Admin/ Dezember 4, 2020/ EuGH-Rechtsprechung/ 0Kommentare

e-Law Trainer

BVerwG 7. Senat, Beschluss vom 11.11.2020, 7 VR 5/20, 7 VR 5/20 (7 A 14/20)

E-Law Admin/ Dezember 4, 2020/ BVerwG-Rechtsprechung/ 0Kommentare

Langtext Tenor Der Antrag auf Anordnung der aufschiebenden Wirkung, hilfsweise im Wege einer Zwischenverfügung auf Wiederherstellung, hilfsweise auf Feststellung der aufschiebenden Wirkung der Klage der Antragsteller gegen den Planfeststellungsbeschluss des Eisenbahn-Bundesamtes vom 24. August 2020 wird abgelehnt. Von den Kosten des Verfahrens einschließlich der außergerichtlichen Kosten der Beigeladenen tragen die Antragsteller zu 1, 2, 3 und 10 je 1/16, die

Weiterlesen

BGH 12. Zivilsenat, Beschluss vom 28.10.2020, XII ZB 512/19

E-Law Admin/ Dezember 4, 2020/ BGH-Rechtsprechung/ 0Kommentare

Leitsatz 1. Der Kinderzuschlag nach § 6a BKGG ist unterhaltsrechtlich in voller Höhe als Einkommen des Kindes zu behandeln. Eine Aufteilung in einen Barunterhalts- und einen Betreuungsunterhaltsteil findet nicht statt. 2. Im Rahmen der Bemessung des Selbstbehalts des Kindesunterhaltspflichtigen sind die von diesem für seinen Familienverband getragenen Wohnkosten nur anteilig zu berücksichtigen (im Anschluss an Senatsbeschluss vom 9. März 2016

Weiterlesen

BFH 7. Senat, Urteil vom 07.07.2020, VII R 43/18

E-Law Admin/ Dezember 4, 2020/ BFH-Rechtsprechung, Rechtsprechung/ 0Kommentare

Leitsatz NV: Zwischen Biozucker und konventionell erzeugtem Zucker besteht keine Äquivalenz i.S. des Art. 115 Abs. 2 ZK, weil die Waren nicht dieselbe Handelsqualität i.S. des Art. 541 Abs. 1 ZKDVO aufweisen. vorgehend Finanzgericht Baden-Württemberg, 18. September 2018, Az: 11 K 526/16, Urteil e-Law Trainer