BAG 6. Senat, Urteil vom 22.10.2020, 6 AZR 74/19

E-Law Admin/ Februar 27, 2021/ BAG-Rechtsprechung, Rechtsprechung/ 0Kommentare

Leitsatz Die Überleitung in die neue Entgeltordnung zum TVöD (VKA) erfolgte aus der Entgeltgruppe, in die der Beschäftigte am Stichtag 31. Dezember 2016 nach dem im Entgeltsystem der Tarifverträge des öffentlichen Dienstes geltenden Grundsatz der Tarifautomatik tarifmäßig eingruppiert war. Wurde der Beschäftigte an diesem Stichtag aus einer anderen Entgeltgruppe oder wegen der Missachtung einer Stufenbegrenzung aus einer zu hohen Stufe übergeleitet,

Weiterlesen

Article 503-1 alinéa 3 du code de procédure pénale – 15/02/2021

E-Law Admin/ Februar 26, 2021/ Décisions du cour de cassation, Droit français/ 0Kommentare

Les dispositions de l’article 503-1 alinéa 3 du Code de procédure pénale, en ce qu’elles imposent que le changement d’adresse déclaré soit signalé auprès du procureur de la République par lettre recommandée avec demande d’avis de réception et interdisent, de ce fait, tout autre moyen de communication pour signaler un tel changement, portent-elles atteinte aux Droits et libertés que la Constitution garantit et,

Weiterlesen

CELEX:62020CO0626_INF: Order of the Court of 28 January 2021.#Arkadiusz Kaminski v European Union Intellectual Property Office.#Appeal – EU trade mark – Determination as to whether appeals should be allowed to proceed – Article 170b of the Rules of Procedure of the Court of Justice – Request failing to demonstrate that an issue is significant with respect to the unity, consistency or development of EU law – Refusal to allow the appeal to proceed.#Case C-626/20 P.

E-Law Admin/ Februar 26, 2021/ EuGH-Rechtsprechung/ 0Kommentare

e-Law Trainer

BGH 4. Zivilsenat, Urteil vom 10.02.2021, IV ZR 32/20

E-Law Admin/ Februar 26, 2021/ BGH-Rechtsprechung/ 0Kommentare

Leitsatz Zur rechtsmissbräuchlichen Ausübung des Widerspruchsrechts, wenn in der Verbraucherinformation gemäß § 10a VAG a.F. die Zugehörigkeit des Versicherers zu einem Sicherungsfonds verneint wird. vorgehend LG Köln, 22. Januar 2020, Az: 26 S 1/19vorgehend AG Köln, 26. November 2018, Az: 142 C 258/18 e-Law Trainer

BFH 4. Senat, Beschluss vom 14.12.2020, IV B 27/20

E-Law Admin/ Februar 26, 2021/ BFH-Rechtsprechung, Rechtsprechung/ 0Kommentare

Leitsatz 1. NV: Die Frage, ob bei einem Solarpark im Erhebungszeitraum 2012 eine von § 29 Abs. 1 Nr. 1 GewStG abweichende Zerlegung des Gewerbesteuermessbetrags nach § 33 Abs. 1 GewStG in Betracht kommt, bezieht sich auf auslaufendes Recht, das nur vor dem 01.07.2013 genehmigte (Solar-)Altanlagen betrifft. Ihr kommt keine grundsätzliche Bedeutung mehr zu. 2. NV: Zur gesetzlichen Entwicklung des

Weiterlesen

BSG 2. Senat, Urteil vom 06.10.2020, B 2 U 13/19 R

E-Law Admin/ Februar 26, 2021/ BSG-Rechtsprechung, Rechtsprechung/ 0Kommentare

Langtext Gesetzliche Unfallversicherung – Unfallversicherungsschutz – Freiwilliges soziales Jahr (FSJ) – Arbeitsunfall – sachlicher Zusammenhang – Handlungstendenz – private Freizeitgestaltung – Benutzung eines Hüpfkissens vorgehend SG Hildesheim, 17. Januar 2017, Az: S 21 U 68/16, Urteilvorgehend Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen, 25. September 2019, Az: L 3 U 41/17, Urteil Tenor Auf die Revision der Klägerin wird das Urteil des Landessozialgerichts Niedersachsen-Bremen vom

Weiterlesen

Arrêt n°141 du 27 janvier 2021 (18-10.672) – Cour de cassation – Chambre sociale – ECLI:FR:CCAS:2021:SO00141 – Syndicat professionnel

E-Law Admin/ Februar 25, 2021/ Décisions du cour de cassation, Droit français/ 0Kommentare

  Syndicat professionnel Rejet Sommaire Un accord collectif peut instituer des mesures de nature à favoriser l’activité syndicale dans l’entreprise, et dans ce cadre, en vue d’encourager l’adhésion des salariés de l’entreprise aux organisations syndicales, prévoir la prise en charge par l’employeur d’une partie du montant des cotisations syndicales annuelles, dès lors que le dispositif conventionnel ne porte aucune atteinte

Weiterlesen

CELEX:62019CJ0804: This document does not exist in English.          Urteil des Gerichtshofs (Erste Kammer) vom 25. Februar 2021.#BU gegen Markt24 GmbH.#Vorlage zur Vorabentscheidung – Gerichtliche Zuständigkeit und Anerkennung und Vollstreckung von Entscheidungen in Zivil- und Handelssachen – Verordnung (EU) Nr. 1215/2012 – Zuständigkeit für individuelle Arbeitsverträge – Bestimmungen von Kapitel II Abschnitt 5 – Anwendbarkeit – Vertrag, der in einem Mitgliedstaat für eine Beschäftigung bei einer in einem anderen Mitgliedstaat niedergelassenen Gesellschaft geschlossen wurde – Keine Arbeitsleistung während der gesamten Dauer des Arbeitsverhältnisses – Ausschluss der Anwendung nationaler Zuständigkeitsregeln – Art. 21 Abs. 1 Buchst. b Ziff. i – Begriff ‚Ort, an dem oder von dem aus der Arbeitnehmer gewöhnlich seine Arbeit verrichtet‘ – Arbeitsvertrag – Erfüllungsort des Vertrags – Verpflichtungen des Arbeitnehmers gegenüber seinem Arbeitgeber.#Rechtssache C-804/19.

E-Law Admin/ Februar 25, 2021/ EuGH-Rechtsprechung/ 0Kommentare

e-Law Trainer

BGH 8. Zivilsenat, Urteil vom 13.01.2021, VIII ZR 66/19

E-Law Admin/ Februar 25, 2021/ BGH-Rechtsprechung/ 0Kommentare

Leitsatz 1. Bei der Frage, ob ein Mietverhältnis über Wohnraum vorliegt, ist auf den Nutzungszweck abzustellen, den der Mieter mit der Anmietung des Mietobjekts vertragsgemäß verfolgt (Bestätigung von BGH, Urteile vom 16. Juli 2008 – VIII ZR 282/07, NJW 2008, 3361 Rn. 11; vom 9. Juli 2014 – VIII ZR 376/13, BGHZ 202, 39 Rn. 21; vom 23. Oktober 2019

Weiterlesen

BVerwG 3. Senat, Urteil vom 05.11.2020, 3 C 9/19

E-Law Admin/ Februar 25, 2021/ BVerwG-Rechtsprechung/ 0Kommentare

Langtext vorgehend Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen, 26. Februar 2019, Az: 13 A 1020/17, Urteilvorgehend VG Düsseldorf, 22. März 2017, Az: 16 K 2803/16, Urteil Tenor Das Urteil des Oberverwaltungsgerichts für das Land Nordrhein-Westfalen vom 26. Februar 2019 wird aufgehoben. Die Sache wird zur anderweitigen Verhandlung und Entscheidung an das Oberverwaltungsgericht zurückverwiesen. Die Kostenentscheidung bleibt der Schlussentscheidung vorbehalten. Tatbestand 1

Weiterlesen