Die Sporttasche als Bombe – BGH AZ 2 StR 295/1

E-Law Admin/ Juli 2, 2017/ BGH-Rechtsprechung, Examensrelevante Entscheidungen, Strafrecht/ 0Kommentare

BGH · Urteil vom 18. August 2010 · Az. 2 StR 295/10

Tenor

1. Die Revision des Angeklagten gegen das Urteil des Landgerichts Kassel vom 10. März 2010 wird verworfen.

2. Der Beschwerdeführer hat die Kosten seines Rechtsmittels zu tragen.

Von Rechts wegen.

Gründe

Das Landgericht hat den Angeklagten wegen Diebstahls, schwerer räuberischer Erpressung und versuchter schwerer räuberischer Erpressung zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von drei Jahren und neun Monaten verurteilt. Seine auf die Sachrüge gestützte Revision ist unbegründet.

Lesen Sie mehr zu den Gründen auf Seite 2…

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar